Kategorien

Historisch

Die Domain, desorigines bis heute.

 PRIEUR une descendance11 Ventôse der AN 12 (11. März 1804) und Brüder Jean Claude Prieur, beide von Martin Sohn PRIOR, Winzer for Change, verließ ihre Heimatstadt, um gemeinsam erwerben die Domaine du Chateau Perruchot mit Weinbergen, Land Santenay , Villa, Winzer, Wein-Kühler und Kellern der großen fünfzehnten Jahrhundert.

Der Kaufvertrag erstellt von Herrn Gonon, Notar in Autun, besagt, dass die Landfläche von zweihundert Weinberge unter anderem seit der Revolution gehörte Jean-Jacques Bertonnier der Lejeuntois wohnhaft in Autun gearbeitet,PRIEUR une descendance Er kaufte sie Brüder John und Stephen Perruchot Chalon, dessen Vater John Squire, Sekretär des Königs, House und Krone Frankreichs, nahe dem Bundeskanzleramt in das Parlament von Dijon.

Nur Jean Prieur hatten Nachkommen und für fast zwei Jahrhunderte, diese materiellen und geistigen Erbe wurde von Generation zu Generation weitergegeben, wie die Aufzeichnungen und den Stammbaum geht zurück über die XII Jahrhundert belegt.  

 Diese Generationen haben ihre Arbeit verbrachte ununterbrochene Arbeit des Weinstocks. So haben Jean Prieur und sein Bruder Claude, Claude Prieur Ponnelle, Jean-Baptiste Prieur Blondeau, Jules und Georges PRIOR PRIOR SALADIN COLLIN gelungen.

Im Jahr 1955, dank der Union vor Guy, geboren in Santenay und Elisabeth Brunet MEURSAULT native, Estate machte die einen Neuanfang und wurde der FIELD PRIOR BRUNET durch den Beitrag eines großen Familie Weinberg auf MEURSAULT.   Aus dieser Ehe zwei Töchter geboren wurden, Dominique und Chantal.

Im Jahr 1976, Dominique Claude UNY.Ajourd 'hui verheiratet, trägt Dominique zur Geschäftsentwicklung, während Claude ist verantwortlich für die technischen Prozesse: Weinbau und Weinbereitung.

Die Fläche über 20 Hektar, mehr als sechs große Winzerdörfer der Côte de Beaune zu verbreiten, erklärt die Vielfalt und Qualität ihrer Produktionen.

 

© 2010 www.prieur-santenay.com - Mentions légales